„Ich achte die Menschenrechte!“ – Sozialtraining der Klasse 5a

 

 

„Ich verletze niemanden in der Seele“, „Ich tue niemandem am Körper weh!“, „Ich gehe sorgfältig mit allen Sachen um!“

Drei zentrale Werte unseres Zusammenlebens standen im Mittelpunkt des Sozialtrainings der Klasse 5a. Zwei Tage lang beschäftigten sich zahlreiche Aktionen mit dem gemeinsamen Zusammensein in einer Klassengemeinschaft. In Zusammenarbeit mit einer externen Trainerin gelang es den Schülerinnen und Schülern soziale Prozesse in der Klassengemeinschaft zu erkennen und Wege zu erarbeiten, sich im täglichen Zusammenleben gegenseitig zu unterstützen. Ein nachhaltiges Erlebnis, das uns allen im täglichen Miteinander noch lange helfen wird.