Eine besondere Woche für die 5. Klassen

 

Vom 8. bis 12.02. erlebten die Fünftklässler der Realschule Rüppurr eine ganz besondere Schulwoche. Der normale Stundenplan wurde durch verschiedene Aktionen ersetzt, die den Zusammenhalt in der Klasse und die Methodenkompetenz der Schülerinnen und Schüler verstärken.
Einen Vormittag verbrachten die Klassen in der Sporthalle, wo sie mit Herrn Daute und Herrn Rudolf Spiele zur Förderung der Sozialkompetenz durchführten.
Diese Übungen dienten auch als Vorbereitung für das „Highlight“ der Woche – den Besuch im Indoor-Kletterzentrum „The Rock“. Trotz der Kälte in der Kletterhalle waren die Schüler mit Feuereifer bei der Sache und lernten sehr schnell, sich gegenseitig zu sichern. Eine große Hilfe waren dabei Felix Raubach, Tobias Pfeifer und Dominic Künast aus der Klasse 10b, die Klettererfahrung haben und die „Kleinen“ sehr freundlich unterstützten.
Das „Pancake-Race“ auf dem Marktplatz war der lustige Abschluss der Woche. Bei dieser britischen Tradition laufen Kinder mit einem Pfannkuchen in einer Pfanne eine bestimmte Strecke und bekommen als Preis – einen Pfannkuchen! Unsere Fünftklässler schlugen sich tapfer trotz kräftigem Schnellfall.

Wir hoffen, dass diese Woche den Kindern genauso viel Spaß gemacht hat wie den Klassenlehrerinnen und dass sie sich positiv auf den Schulalltag auswirken wird!
Außerdem danken wir unseren Kollegen Herrn Daute und Herrn Rudolf für Ihr Engagement und Ihre tollen Ideen.


L. Steul und U. Kirchenbauer