Klasse 6a überreicht 1897,48 Euro an die Kinderklinik Karlsruhe 

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a der Realschule Rüppurr  haben sich mit einer Sammelaktion am Projekt „KINDERCENT“ des Deutschen Kinderhilfswerkes beteiligt und dabei 948,74 Euro gesammelt. Das Deutsche Kinderhilfswerk hat diesen Betrag noch verdoppelt. Auf einen Scheck in Höhe von 1897,48 Euro darf sich nun der Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe freuen.