Schulfest 2007 (21.04.2007)

 

Schulfest 2007 der Realschule Rüppurr mit Ehemaligentreffen

 

Bei Kaiserwetter strömten schon morgens um 10 Uhr viele Schüler und Eltern gen Schulhaus der Realschule Rüppurr. Eifriges Treiben herrschte dort. Viele Stände, wie z.B. der „Saftladen“ der Klasse 5a – nein, nicht wie Sie jetzt vielleicht denken, ein Saftladen als Schimpfwort, sondern ein Stand mit äußerst leckeren, frisch hergestellten Getränken lockten Groß und Klein. Die 5b bot Basteln und Dosenwerfen an. Keine normalen Dosen, sondern lustig verzierte gab es da. Die 6a vertrieb ihr Filzhandwerk und die 6b hatte Mobiles hergestellt. Auch eine Karaoke - Schau erfreute die Gäste, eine Schminkecke und eine Geisterbahn im Keller des Hauses. Die Cafeteria, die Bioecke mit Quiches und vegetarischen Burgern fanden ebenso großen Zuspruch wie das leckere sehr reichhaltige Salatbuffet und der Grillstand im Atrium- Hof der Schule. Doch auch die Seele und der Geist kamen nicht zu kurz: Bilder des Französischaustausches der Schule wurden mehrmals im Computerraum gezeigt, die 7. Klasse führte einen französischen Sketch auf, mit echtem Hund als Schauspieler! Die Theatergruppe führte verlockende und spannende Ausschnitte aus ihrem neuen Theaterstück vor und Herr Münchgesang machte mit seinem Schulorchester beschwingte Musik in der Aula. Auch Ehemalige traf man an. Es ist als Lehrer ein wunderbares Gefühl, wenn man von zwei ehemaligen Schülern hört, dass sie jetzt für das Lehramt studieren- dann muss ihnen die Schulzeit doch irgendwie gefallen haben… und genau das gaben viele Ehemalige als Rückmeldung, dass ihre Zeit an der Realschule Rüppurr eine ganz tolle Zeit war und sie gerne daran zurückdenken.

 

Text:  Bernadette Stäbler

Bilder: Bernadette Stäbler, Heidrun Reich, Cornelia Brunner