Klasse 9b zu Besuch im Konzentrationslager Natzweiler-Struthof

 

 

« So übernehme ich auch für mich die Devise vieler ehemaliger Deportierter: Verzeihen, warum nicht? Vergessen, niemals! Und da viele auch der Ansicht sind, dass "nicht davon zu berichten Verrat ist", berichte ich auf meine Weise. »

 

Eugène Marlot, Matrikel 6149
L’Enfer d’Alsace

 

„Vergessen, niemals!“ – Diese Zeile des KZ-Überlebenden Eugène Marlot war Anlass für die Klasse 9b, im heißen Karlsruher Juni die Fahrt ins zwei Stunden entfernte Konzentrationslager Natzweiler-Struthof  (Frankreich) zu unternehmen. Nach dem Rundgang durch das Lager und den unzähligen Zeitzeugenberichten, die die Schülerinnen und Schüler an den entsprechenden Stellen vortrugen, war an ein Vergessen der grausamen Ereignisse nicht mehr zu denken.