Rosskastanienminiermotte –  die Klasse 5b im Einsatz!

 

Auf Bitten der Stadt Karlsruhe beteiligte sich die Klasse 5b aktiv an der Bekämpfung der Rosskastanienminiermotte. Die Miniermotte sorgte auch in diesem Jahr wieder für einen frühzeitigen Laubfall bei der Kastanie. „Eine bewährte Maßnahme ist,“ so Jan Muntendorf, Diplom-Forstingenieur bei der SDW in Hamburg, „das herabgefallene Laub schnellstens abzutransportieren oder es vor Ort zu verbrennen.“ Aus diesem Grunde machten sich die 27 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b - mit Rechen und Besen bewaffnet – daran, das abgefallene Laub der Kastanien in der Umgebung unserer Schule zusammen zu tragen, damit es anschließend von den LKW´s der Stadt Karlsruhe abtransportiert werden konnte. 

Bürgermeister Michael Obert sprach den Schülerinnen und Schülern vor Ort seinen Dank für ihr großes Engagement aus.