Am 12.06.2018 ist die Klasse 7b in den Kölle-Zoo gefahren.

 

Wir sind vom Ostendorfplatz mit der Linie S1 zum Kronenplatz. Anschließend weiter mit der Linie S2 Spöck bis zur Haltestelle Hagsfeld Bahnhof gefahren. Von dort aus hat uns ein Bus bis vor den Kölle Zoo gebracht. Am Kölle Zoo angekommen mussten wir noch zehn Minuten warten bis der Kölle Zoo öffnete.

Als die Türen vom Kölle Zoo aufgegangen sind, sind wir alle kreuz und quer rein gelaufen, sodass Herr Daute eine Durchsage über das Kassenmikrofon machen musste. Er sagte das wir uns an der Kasse treffen. Als wir dann alle an der Kasse zusammengekommen waren hat uns eine Mitarbeiterin vom Kölle Zoo begrüßt. Sie sagte das wir unser Gepäck und Jacken in einen Einkaufswagen legen sollten, denn sie dabei hatte.

Nach dem wir das getan hatten hat sie uns eine kurze Einweisung gegeben.

Danach sollten wir noch alle unsere Händewaschen da wir eventuell mit den Tieren in Berührung kommen würden. Dann ging es auch schon los.

Als erstes sind wir zu den Reptilien gegangen und haben uns ein noch recht kleinen Bartagam angeschaut. Nach dem Bartagam haben wir noch eine Hacken-Nasen-Natter betrachtet.Das darauf folgende Tier war ein Chamäleon, dies fühlte sich am Anfang nicht so wohl doch nach ca.3-4 Minuten ging es einigermaßen.

Anschließend auf das Chamäleon haben wir den Carolina-Laubfrosch angeschaut. Da ich den Blitz an der Kamera aus versehen angelassen hatte, hatte er einen Schreck bekommen und ist auf eine Mitschülerin von mir gesprungen. Doch die Angestellte der Zoo Handlung hat den kleinen Frosch dann wieder von der Jacke meiner Mitschülerin genommen.

Als nächstes war die Kornnatter an der Reihe, da sie nicht so Lust hatte von allen angefasst zu werden hat sie sich quergestellt und wollte nicht.

Die Mitarbeiterin hat aber in einem anderen Terrarium dann noch eine Schlange ,genannt Tigerpython, gefunden die wir leicht berühren konnten.

Nach der Terraristikabteilung haben wir uns noch Salzwasser-Becken mit Korallen und Putzer Garnelen angeschaut. Somit war das auch die letzte Attraktion die wir uns angeschaut haben. Wir hatten danach noch ein bisschen Zeit um uns im Kölle Zoo um zu schauen und etwas Süßes zu kaufen. Am Ende haben wir noch ein kleines Andenken bekommen.

 

Maximilian / Klasse 7b